title

Vereinsmeisterschaften 2008

Wie jedes Jahr fanden auch zum Jahresende 2008 die Vereinsmeisterschaften der Dissener Tischtennisabteilung statt. Gut 25 Spieler/innen starteten im Schüler- / Jugendbereich um 10 Uhr morgens.
2008vereinsmeisterschaften gruppenbildschjuGruppenbild der Schüler und JugendlichenDa bei der Jugend lediglich Frederik Bexter startete, entschied man sich dafür die komplette 1. Schüler in der Jugend starten zu lassen, wodurch ein ausgeglichenes Starterfeld mit immerhin 5 Spielern entstand. Es musste jeder gegen jeder zu einem Match über 4 Gewinnsätze ran. Unser Youngstar Fynn Pörtner konnte sich gegen alle 4 Gegner recht souverän durchsetzen und gewann somit die Jugendkonkurrenz. Jan - Hendrik Gessat musste sich nur Fynn 2:4 geschlagen geben und landet somit vor Frederik Bexter auf dem 2. Platz.2008vereinsmeisterschaften schjuSiegerehrung der Jugend
Bei den Schülern gab es ein sehr großes Starterfeld, wodurch ein spannender Tunierverlauf entstand. Muralitharan Mohanarajah konnte sich schliesslich im Finale gegen Jonas Stolzmann durchsetzen. Das Spiel um Platz 3. in der Schülerkonkurrenz gewann Kai Kampmeyer knapp gegen Felix Krüger.
Neu dieses Jahr war der Beginnercup. Dieser wurde von den 3 Teilnehmern unter 10 Jahren ausgetragen. In dieser Konkurrenz setzte sich Kjell Sönkksen vor Cem Ünal und Philipp Kröger durch.
Die Mädchenkonkurrenz verlief ebenfalls sehr spannend. Hier starteten alle 5 in der Mädchenmannschaft gemeldeten Spielerinnen. Janna Pörtner hatte bereits den Sieg auf der Pfanne, nachdem sie gegen ihre Mitfavoritin Maren Hemesath glücklich im 5. Satz gewann. Doch sie verlor überraschend ihr letztes Spiel gegen Isabelle Holländer, sodass Janna und Maren beide jeweils ein Spiel verloren hatte. Da Maren mit 11:4 Sätzen eine deutlich bessere Satzbilanz hatte als Janna mit 11:9, ging der Vereinsmeistertitel 2008 der Mädchen an Maren Hemesath. Den 3. Platz erreichte Laura Hartmann.
Bei der ausgespielten Doppelkonkurrenz, die zuvor mit Los zusammengestellt wurden, gab es interessante Paarungen und Spielverläufe. Das best harmonierende Doppel in Form von Frederik Bexter und Janine Diederich konnte sich im Finale gegen Fynn Pörtner und Jonah Godewerth durchsetzen.
2008vereinsmeisterschaften maedchenSiegerehrung der MädchenNach den Wettkämpfen wurden die Siegerehrungen durchgeführt. Um die erfolgreichen Vereinsmeisterschaften im Schüler- und Jugendbereich abzuschliessen gab es in der Kantine noch eine gemeinsame Mahlzeit. Jeder Spieler bekam noch ein kleines Weihnachtsgeschenk. Eine gelungene Überraschung war, dass jeder eine DVD mit einer Aufnahme eines Punktspiels der jeweiligen Mannschaft des jeweiligen Spielers bekam.
Hier folgen die Meister und Platzierten:

Konkurrenz
Platz
Name
Schüler
1.
Muralitharan Mohanarajah
 
2.
Jonas Stolzmann
 
3.
Kai Kampmeyer
 
4.
Felix Krüger
Beginnercup
1.
Kjell Sönkksen
 
2.
Cem Ünal
 
3.
Philipp Kröger
Jugend
1.
Fynn Pörtner
 
2.
Jan - Hendrik Gessat
 
3.
Frederik Bexter
Mädchen
1.
Maren Hemesath
 
2.
Janna Pörtner
 
3.
Laura Hartmann
Schüler- und Jugenddoppel
1.
Frederik Bexter / Janine Diederich
 
2.
Fynn Pörtner / Jonah Godewerth
 
3.
Felix Krüger / Laura Hartmann
 
4.
Jannis Lippold / Kjell Sönkksen

2008vereinsmeisterschaften schSiegerehrung der Schüler

2008vereinsmeisterschaften beginnercupSiegerehrung des Beginnercups

2008vereinsmeisterschaften gruppenbildsiegerGruppenbild der SiegerNach den Schülern und Jugendlichen durften auch um 14 Uhr dann die Damen und Herren an die Platte, um ihr Können in den 5 ausgetragenen Konkurrenzen zu beweisen. Insgesamt gab es mit ca. 40 Teilnehmern ein starkes Starterfeld. Im Einzelbereich wurde in Gruppen gespielt und danach ging es dann für die Gruppenersten und Gruppenzweiten im Ko - System weiter. In den Doppelkonkurrenzen und im Mixed ging es direkt im Ko - System los.
Bei den Damen gewann - wie bereits die letzten Jahre - Manuela Razani. Manuela lieferte sich mit Mechthild Sprengelmeyer ein packendes und hochklassiges Finale und konnte sich glücklich im 5. Satz durchsetzen. Auf den 3. Plätzen landeten Claudia Grade und Heidrun Wulfekühler.2008vereinsmeisterschaften damenSiegerehrung der Damen
Im Damendoppel standen sich erneut Mechthild und Manuela gegenüber. Hier gewann allerdings Mechthild mit ihrer Partnerin Marianne Bartholomäus gegen Manuela und ihrer Parterin Sabine Vogelsang.
Bei den Herren konnte unsere 1. Herren ihre Dominanz beweisen. Ab den Halbfinals waren nurnoch Spieler der 1. Herren im Wettbewerb. Lutz Heitz konnte sich klar im Finale gegen Frank Wehrkamp - Lemke durchsetzen. Auf den 3. Plätzen platzierten sich Guido Söcker und Wolfgang Pilz. Ebenfalls auf dem Siegerpodest landete Lutz in der Mixedkonkurrenz. Diese gewann er mit der stark aufspielenden Heidrun Wulfekühler recht soverän im Finale gegen Youngstar Janis Redeker und Doris Diekmann.

Im Herrendoppel gab es dann ein spannendes Finale. John Wörner und Guido Söcker setzten sich mit 3:1 Sätzen gegen geballte 4 Meter Doppel in Form von Frank Wehrkamp - Lemke und Thomas Horstmannshoff durch.

Die Siegerehrung und die Übergabe des Wanderpokals fand anschliessend im Plitzebramel statt. Hier stärkte man sich dann mit Speiss und Trank nach den anstrengenden Vereinsmeisterschaften.

2008vereinsmeisterschaften herrendoppelSiegerehrung im Herrendoppel2008vereinsmeisterschaften damendoppelSiegerehrung im DamendoppelHier folgen die Meister und Plazierten:

Konkurrenz
Platz
Name
Herreneinzel
1.
Lutz Heitz
 
2.
Frank Wehrkamp - Lemke
 
3.
Guido Söcker
 
3.
Wolfgang Pilz
Herrendoppel
1.
Guido Söcker / John Wörner
 
2.
Frank Wehrkamp - Lemke / Thomas Horstmannshoff
 
3.
Werner Lippold / Holger Dreß
 
3.
Lutz Heitz / Jan - Hendrik Gessat
Dameneinzel
1.
Manuela Razani
 
2.
Mechthild Sprengelmeyer
 
3.
Claudia Grade
 
3.
Heidrun Wulfekühler
Damendoppel
1.
Mechthild Sprengelmeyer / Marianne Bartholomäus
 
2.
Manuela Razani / Sabine Vogelsang
 
3.
Doris Diekmann / Maren Hemesath
 
3.
Claudia Grade / Kerstin Krümpel
Mixed
1.
Lutz Heitz / Heidrun Wulfekühler
 
2.
Janis Redeker / Doris Diekmann
 
3.
Wolfgang Pilz / Claudia Grade
 
3.
Frank Wehrkamp - Lemke / Sabine Vogelsang

TSG Dissen Tischtennis