title

1. Herren bleibt in der Rückrunde ungeschlagen

Aufholjagd in Westercelle wird mit 8:8 belohnt

1. Herren 15 17Trotz deutlicher Rückstände im Meisterschaftsspiel am vergangenen Wochenende beim Oberliga-Absteiger VFL Westercelle bleibt die 1. Herren nach drei gespielten Begegnungen in der Rückrunde ungeschlagen.
Dabei lief am Anfang so ziemlich gar nichts zusammen – mit 0:3 Doppel erwischte man einen denkbar schlechten Start – und das trotz zuletzt starker Doppel.
Im oberen Paarkreuz bot Lutz gegen Ligaprimus Brinkop eine starke Vorstellung, musste sich jedoch trotzdem gegen einen im 5. Satz stark spielenden Brinkop geschlagen geben. Am Nebentisch zeigte Janni sein erstes einstellungslosen und spielerisch schwaches Spiel dieses Tages, ein weiteres sollte noch folgen.


Als im Anschluss auch Jannis gegen einen sicher agierenden Bruns unterlag, zeigte die Westerceller-Anzeigetafel ein ernüchterndes 6:0 aus Heimsicht. Janis (3:0 gegen Weber) und Frank (3:0 gegen Wetzel) führten die TSG zumindest auf 2:6 heran. Als auch Hermann im 5. Satz knapp gegen Palett gewann, keimte nochmal ein wenig Hoffnung auf. Im oberen Paarkreuz folgte eine Punkteteilung: Janni verlor haushoch mit 0:3 – Lutz bestätigte seine starke Form aus dem Brinkop-Einzel und gewann verdient mit 3:1 gegen Oetken.
Punkteteilung oben – Punkteteilung mitte. Auch Janis fand gegen den starken Bruns keine Mittel und unterlag 0:3 – Jannis verhinderte durch ein hinten heraus starkes Spiel gegen Weber den vorzeitigen Knock-Out für seine Mannschaft. Eben diesen Knock-Out verhinderten auch Frankie (erneut 3:0) und Hermann (erneut 3:2), sodass man auf einmal doch noch das Abschlussdoppel erreicht hatte. Wie schon im Hinspiel gegen die TuSG Ritterhude zeigten Jannis und Hermann eindrucksvoll, dass sie ein verlorenes Eingangsdoppel nicht aus dem Konzept bringt. Dank einiger spektakulärer Ballwechsel siegte das Dissener D1 mit 3:2 im 5. Satz. Eine Aufholjagd, die vielleicht etwas glücklich aber nicht gänzlich unverdient mit einem Punktgewinn für die 1. Herren endete.

Bereits am jetzt kommenden Freitag steht das nächste Auswärtsspiel für die 1. Herren auf dem Programm – dieses Mal geht es nicht ganz so viele Kilometer aus Dissen heraus, denn es steht das Derby bei der Spvg. Odendorf an.
Während es für unsere 1. Herren bereits das vierte RR-Spiel sein wird, startet Oldendorf (aktuell auf dem Abstiegsrelegationsplatz) am Freitag in die RR.

Drucken E-Mail

TSG Dissen Tischtennis