title

Jetzt aber wirklich! Nach 2 Jahren erzwungener Pause wollen wir dieses Jahr endlich unser 70. Pfingsturnier ausrichten. Natürlich können wir noch nicht mit hunderprozentiger Sicherheit garantieren, dass am 03. Juni um 19 Uhr die ersten Bälle im Mixed über die Tische fliegen. Aber wir sind erst einmal guter Dinge und starten mit den Planungen.

Dazu gehört unter anderem natürlich auch die PCDU (Pfingst-Count-Down-Uhr) und die Anmeldung! Also plant das Wochenende fest ein, meldet euch an und drückt mit uns zusammen die Daumen, dass alles so 'normal' wie möglich stattfinden kann! :)

 

TSG DissenLogo Schlger

Unser 70. Pfingstpokalturnier ist leider schon wieder zu Ende!

  • TSG Dissen Tischtennis

Pfingsten 2022

Pfingstturnier 2022 in voller Planung

k IMG 2953So könnte es im Juni wieder aussehen!

Kaum zu glauben, aber wahr: es könnte dieses Jahr wieder ein Pfingstturnier in Dissen geben! Wir freuen uns schon riesig viele alte Bekannte auf den Zeltplätzen wiederzusehen, spannende Spiele bis spät in die Nacht zu verfolgen und am Samstag Abend mit euch zusammen das 70. (!) Pfingstpokalturnier zu feiern. Noch kann sich natürlich niemand vorstellen wie die Situation im Juni aussieht, wir hoffen aber dass das Wochenende so 'normal' wie immer ablaufen kann.

Zum 70. Jubiläum sind natürlich auch einige Überraschungen geplant, es lohnt sich also das Zelt einzupacken und sich einen Platz auf den Wiesen zu sichern! :)

Zur Anmeldung geht's hier.

 

Nachruf Dieter Knostmann

Dieter Knostmann

Dieter Knostmann

* 6. Februar 1949    † 26. Juni 2020

 

Die Tischtennisabteilung trauert um ihr langjähriges Vereinsmitglied Dieter Knostmann

Seine zahlreichen gemeinnützigen und ehrenamtlichen Tätigkeiten haben Dieter verdientermaßen die Ehrung mit dem Bundesverdienstkreuz eingebracht. Neben diesen Aktivitäten war er aber auch viele Jahre sportlich in unserer 'Oldie'-Truppe aktiv. Seine leise und zurückhaltende Art wurde sowohl im Training als auch in den Punktspielen von seinen Mit- und Gegenspielern geschätzt. Trotz seiner langjährigen Erkrankung war er mit seiner Haltung und seinem Engagement ein Vorbild für viele Mitmenschen. 

Sein leises, diskretes und sympathisches Auftreten wird uns immer in Erinnerung bleiben!

Die Tischtennisabteilung der TSG Dissen

Zwei Neue & ein Rückkehrer

Personelle Veränderungen in der 1. Herren

Trotz eines weit in der Ferne liegenden Saisonstarts der TT-Saison 20/21 können bereits einige personelle Veränderungen in der 1. Herren verkündet werden:
Erfreulicherweise schließen sich mit Fynn Pörtner (SF Oesede), Alexander Muschak (SF Oesede) und Marcel Seifert (Spvg. Oldendorf) zur Saison 20/21 drei neue Spieler der 1. Herren an.

Fynn Pörtner

Fynn PrtnerFynn Pörtner (Quelle: NOZ)„Das ich (irgendwann) nochmal zur TSG zurückkomme war eine recht einfache Rechnung“, so der 23-jährige Mathematikstudent. Nach fünf erfolgreichen Jahren bei den Sportfreunden Oesede heißt nun also „back to the roots“!
Trotz Saisonabbruch kann Fynn auf eine enorm erfolgreiche Saison zurückblicken: Mit der 2. Mannschaft der SF Oesede rangierte Fynn zum Zeitpunkt des „TT-Shutdown“ mit beeindruckenden 30:0 Punkten am Platz an der Sonne. Daran hatte Fynn einen erheblichen Anteil, mit einer mehr als beachtlichen 26:3 Bilanz im oberen Paarkreuz der Landesliga Weser-Ems darf er sich zurecht als „MVP“ der abgelaufenen Saison bezeichnen.
Wir freuen uns, dass du nach fünf Jahren (sportlicher) Abstinenz wieder für die TSG Dissen spielst - mit deiner nicht gerade unsicheren Art und Weise das Spielgerät auf des Gegners Hälfte zu bugsieren wirst du sicherlich auch im oberen Paarkreuz der Verbandsliga Nord einige Gegner vor nicht lösbare Gleichungen stellen.

q.e.d. – Herzlich willkommen zurück, Fynn!


Alexander Muschak

Alex MuschakAlex MuschakEbenfalls von den Sportfreunden aus Oesede wechselt Alexander Muschak zur neuen Saison zur TSG. Zusammen mit Fynn bildete Alexander in der abgelaufenen Saison das obere Paarkreuz der Oeseder-Landesligamannschaft – mit einer 18:10 Bilanz ist Alexander zur Landesliga-Spitze zählen. Zusätzlich schmetterte das Doppel Muschak/Pörtner einige Doppelerfolge auf die Spielberichtsbögen, die in einer makellosen 15:0 Doppelbilanz mündeten.
Abseits der Sporthalle zählt der 26-jährige Masterabsolvent im Studiengang „Wirtschaftsrecht“ zu seinen Hobbys das Kochen und Backen – hiervon kann er die Zuschauer sicherlich bei dem ein oder anderen Heimspiel überzeugen...
Wir sind uns sicher, dass du deinen Wechsel zur TSG weder bereuen noch beklagen wirst!

Herzlich willkommen, Alexander!


Marcel Seifert

Marcel SeifertMarcel SeifertLast but not least: Auch Marcel Seifert wird in der kommenden Spielzeit auf Punktejagd für die TSG gehen. Der aktuell 22-jährige Student (Soziale Arbeit) wechselt von der Spvg. Oldendorf zur TSG Dissen und wird zusammen mit Rückkehrer Fynn das obere Paarkreuz der 1. Herren in der VL-Nord Saison 20/21 formieren. Erste Erfahrungen mit dem TT-Sport sammelte Marcel im bayrischen Ansbach, bevor seine weiteren Vereine TV Dinklage und Spvg. Oldendorf hießen.
In der abgelaufenen Saison wusste Marcel mit einer starken 17:9 Bilanz (RR 9:3) im oberen Paarkreuz der Verbandsliga Nord durchaus zu überzeugen.
In seiner Freizeit beschäftigt sich der ehrgeizige Linkshänder gerne mit Dingen rund um das Thema „Technik und Gaming“ sowie dem American Football.

Herzlich willkommen, Marcel!

Nachruf Rolf Stiene

Rolf Stiene

Heier

* 1. Juli 1944    † 17. Februar 2020

 

Die Tischtennisabteilung trauert um ihren langjährigen 1. Vorsitzenden Rolf Stiene

Viele Jahre war er als Spieler der 1. Herren ein 'Urgestein' des Dissener Tischtennissports. Sein ansatzloser Vorhand-Schuss war einmalig und gefürchtet. Daneben hat er mit viel Engagement in seiner Funktions als 1. Vorsitzender das Vereinsleben und die Nachwuchsarbeit geprägt. 

Deine Zielstrebigkeit, deine Ehrlichkeit, deinen Ehrgeiz, deine Hilfsbereitschaft und deine Verlässlichkeit werden wir zukünftig vermissen. Vergessen werden wir Dich nicht!

Jetzt hat Moni wieder einen Tischtennis-Partner fürs Mixed!

Die Tischtennisabteilung der TSG Dissen

Bezirksmeisterschaften 2019

Mehrere Titel für Dissener Starter

BM19 M15ELina gewinnt die Mädchen 15Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften der Jugend in Hundsmühlen, sowie die Bezirksmeisterschaften der Senioren in Dinklage statt. Wir waren bei beiden Veranstaltungen vertreten und dürfen uns über insgesamt 5 Titel freuen!

Am Samstag startete Lina Hasenpatt bei den Mädchen 15 als Mitfavoritin ins Turnier und wurde ihrer Rolle gerecht. Nach souveränen Leistungen in der Gruppe gab sie in der Hauptrunde erst im Finale die ersten Sätze ab, konnte sich in einem starken Spiel jedoch letztlich mit 3:2 gegen Johanna Bünnemeyer aus Mühlen durchsetzen und den Gewinn der Bezirksmeisterschafte feiern. Hervorzuheben ist vor allem der Sieg im Halbfinale gegen Lara Hullmann vom TuS Ekern. Bei den Bezirksendranglisten hatte Lina gegen sie noch zwei Mal den kürzeren gezogen. Auch im Doppel zeigte Lina an der Seite von Charlotte Bünnemeyer starke Leistungen, letztlich konnten die beiden auch dieses Finale mit 3:2 gegen Lara Hullmann und Leonie Derjue für sich entscheiden.

Weiterlesen

125 Jahre TSG Dissen

Plakat Jubi 125 Herren gründeten am 14. Januar 1894 den TV Dißen. 125 Jahre später besteht der Verein, nun die TSG Dissen, immer noch und das wollen wir feiern! Vom 16. bis 25. August findet deshalb eine Festwoche rund um die Dissener Sportstätten statt. Auch wir von der Tischtennisabteilung sind mit einigen Angeboten dabei.

Nach der Eröffnung der Feierlichkeiten am Freitag dem 16. August sind am 17. August Kinder, Jugendliche, Eltern oder Senioren ab 13 Uhr in der Hugo-Homann-Halle eingeladen in den Tischtennissport hereinschnuppern. Im Anschluss findet um 15 Uhr ein unterhlaltsamer Showkampf statt, gefolgt von einem offenen Brettchenturnier um 17 Uhr, hier kann natürlich auch jeder teilnehmen, die Schläger werden gestellt!

Am Montag dem 19. August tragen dann alle Mannschaften der TT-Abteilung Spiele gegen befreundete Mannschaften in der Dreifachsporthalle aus. Um 17 Uhr starten die Schüler-, Schülerinnen- und Jugendmannschaften, im Anschluss folgen ab 19:30 Uhr die Spiele der 5 Herren und 3 Damenmannschaften. Am folgenden Donnerstag findet zwischen 16 und 19 Uhr ein offenes Schnuppertraining statt zu dem alle Kinder und Jugendlichen herzlichst eingeladen sind! Im Anschluss wird um 19:30 Uhr ein Turnier der TTVN Race Serie ausgetragen. Anmelden kann man sich hier.

Herzlichst eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde der TSG Dissen zur "Blau Weißen Nacht" am 23. August im Kurhaus Bad Rothenfelde. Karten gibt es im Vorverkauf für 8 Euro bei den Abteilungsvorständen, in der Geschäftstelle oder den Toto Lotto Läden Schomborg und Becker in Dissen. Am Sonntag dem 25. August endet die Festwoche mit einem Umzug durch Dissen, auch hier sind wir als Abteilung natürlich vertreten.

Seit Mitte Juli sind zudem im Dissener Rathaus einige Zeitgegenstände aus 125 Jahren TSG Dissen ausgestellt, es lohnt sich dort einmal vorbei zu schauen!

Für Rückfragen zu unseren Aktionen in der Festwoche steht Jannis Lippold (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu Verfügung. Infos zu den Veranstaltungen der anderen Abteilungen finden sie auf www.tsgdissen.de bzw. den Internetpräsenzen der anderen Abteilungen, sowie in den Festzeitschriften die in ganz Dissen ausliegen.

Wir freuen uns auf eine tolle Woche!

 

Dieter Lippelt

Unter dem Titel "Ein Leben für und mit dem Tischtennissport" erschien ein toller Artikel über unseren Dieter im Programmheft der am Pfingstwochenende in Erfurt ausgetragenen Deutschen Seniorenmeisterschaften. Schaut doch mal rein:

pressebericht 20190704 senioren dieterpressebericht 20190704 senioren dieter 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Falls der Text zu klein sein sollte, findet ihr die Bilder auch unter "Presse" etwas größer, oder ihr lasst sie euch über "Rechtsklick -> Bild in neuem Tab öffnen" einzeln anzeigen.

Pfingstturnier 2019

Rundum gelungene 69. Auflage – das Jubiläumsturnier kann kommen

PF19 MixedCDie Sieger im Mixed CZum 69. Tischtennis-Pfingstpokalturnier für 2er-Mannschaften konnte die TSG Dissen Tischtennisabteilung am vergangenen Wochenende insgesamt 756 Teilnehmer begrüßen. Im Vergleich zum Vorjahr ist an dieser Stelle ein Anstieg von 56 Teilnehmern zu verzeichnen. Die Konkurrenz mit den meisten Teilnehmern war 2019 die Herren C-Konkurrenz, die mit 64 Mannschaften prallgefüllt war.

Neben einigen Teilnehmern, die erstmals den Weg nach Dissen gefunden haben, freute sich die gastgebende TSG zudem über die zahlreichen Pfingst-Dauergäste aus nah und fern, die zum wiederholten Male das Pfingstfest in Dissen verbrachten. Hervorzuheben ist hierbei sicherlich die TTG 207 Ahrensburg, die nun schon das 35. Jahr in Dissen am Start ist. Ganz vorne dabei Uwe Sehrer, der seitdem kein einziges Turnier verpasste. Drei Teilnehmer/innen aus den Niederlanden begründen zudem die internationale Ausschreibung des Turniers. Wie gewohnt wurden von Freitagabend bis Sonntagabend die Sieger in den verschiedenen Konkurrenzen ermittelt. Ebenfalls dürfte das reichhaltige Kantinenangebot aus den Vorjahren bekannt gewesen sein, dass zahlreiche Köstlichkeiten für Spieler und Zuschauer bereithielt.

Weiterlesen

Nachruf Heinz Lippold

Heinz Lippold

"Heier"

Heier

* 6. März 1936    † 21. Mai 2019

 

Wieder muss sich die Tischtennisabteilung der TSG Dissen von einem langjährigen Abteilungsmitglied verabschieden.

Neben den vielen Jahrzehnten als aktiver Spieler in den verschiedenen Herren-Mannschaften warst Du auch immer bereit Dich in der Abteilung oder im Gesamtverein zu engagieren.

Deine Freundlichkeit, deine Hilfsbereitschaft, deine Verlässlichkeit und deine positive Ausstrahlung werden wir zukünftig vermissen.

Vergessen werden wir Dich nicht!

Die Tischtennisabteilung der TSG Dissen

Weitere Beiträge ...

TSG Dissen Tischtennis