title

  • TSG Dissen Tischtennis

125 Jahre TSG Dissen

Plakat Jubi 125 Herren gründeten am 14. Januar 1894 den TV Dißen. 125 Jahre später besteht der Verein, nun die TSG Dissen, immer noch und das wollen wir feiern! Vom 16. bis 25. August findet deshalb eine Festwoche rund um die Dissener Sportstätten statt. Auch wir von der Tischtennisabteilung sind mit einigen Angeboten dabei.

Nach der Eröffnung der Feierlichkeiten am Freitag dem 16. August sind am 17. August Kinder, Jugendliche, Eltern oder Senioren ab 13 Uhr in der Hugo-Homann-Halle eingeladen in den Tischtennissport hereinschnuppern. Im Anschluss findet um 15 Uhr ein unterhlaltsamer Showkampf statt, gefolgt von einem offenen Brettchenturnier um 17 Uhr, hier kann natürlich auch jeder teilnehmen, die Schläger werden gestellt!

Am Montag dem 19. August tragen dann alle Mannschaften der TT-Abteilung Spiele gegen befreundete Mannschaften in der Dreifachsporthalle aus. Um 17 Uhr starten die Schüler-, Schülerinnen- und Jugendmannschaften, im Anschluss folgen ab 19:30 Uhr die Spiele der 5 Herren und 3 Damenmannschaften. Am folgenden Donnerstag findet zwischen 16 und 19 Uhr ein offenes Schnuppertraining statt zu dem alle Kinder und Jugendlichen herzlichst eingeladen sind! Im Anschluss wird um 19:30 Uhr ein Turnier der TTVN Race Serie ausgetragen. Anmelden kann man sich hier.

Herzlichst eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde der TSG Dissen zur "Blau Weißen Nacht" am 23. August im Kurhaus Bad Rothenfelde. Karten gibt es im Vorverkauf für 8 Euro bei den Abteilungsvorständen, in der Geschäftstelle oder den Toto Lotto Läden Schomborg und Becker in Dissen. Am Sonntag dem 25. August endet die Festwoche mit einem Umzug durch Dissen, auch hier sind wir als Abteilung natürlich vertreten.

Seit Mitte Juli sind zudem im Dissener Rathaus einige Zeitgegenstände aus 125 Jahren TSG Dissen ausgestellt, es lohnt sich dort einmal vorbei zu schauen!

Für Rückfragen zu unseren Aktionen in der Festwoche steht Jannis Lippold (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu Verfügung. Infos zu den Veranstaltungen der anderen Abteilungen finden sie auf www.tsgdissen.de bzw. den Internetpräsenzen der anderen Abteilungen, sowie in den Festzeitschriften die in ganz Dissen ausliegen.

Wir freuen uns auf eine tolle Woche!

 

Dieter Lippelt

Unter dem Titel "Ein Leben für und mit dem Tischtennissport" erschien ein toller Artikel über unseren Dieter im Programmheft der am Pfingstwochenende in Erfurt ausgetragenen Deutschen Seniorenmeisterschaften. Schaut doch mal rein:

pressebericht 20190704 senioren dieterpressebericht 20190704 senioren dieter 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Falls der Text zu klein sein sollte, findet ihr die Bilder auch unter "Presse" etwas größer, oder ihr lasst sie euch über "Rechtsklick -> Bild in neuem Tab öffnen" einzeln anzeigen.

Pfingstturnier 2019

Rundum gelungene 69. Auflage – das Jubiläumsturnier kann kommen

PF19 MixedCDie Sieger im Mixed CZum 69. Tischtennis-Pfingstpokalturnier für 2er-Mannschaften konnte die TSG Dissen Tischtennisabteilung am vergangenen Wochenende insgesamt 756 Teilnehmer begrüßen. Im Vergleich zum Vorjahr ist an dieser Stelle ein Anstieg von 56 Teilnehmern zu verzeichnen. Die Konkurrenz mit den meisten Teilnehmern war 2019 die Herren C-Konkurrenz, die mit 64 Mannschaften prallgefüllt war.

Neben einigen Teilnehmern, die erstmals den Weg nach Dissen gefunden haben, freute sich die gastgebende TSG zudem über die zahlreichen Pfingst-Dauergäste aus nah und fern, die zum wiederholten Male das Pfingstfest in Dissen verbrachten. Hervorzuheben ist hierbei sicherlich die TTG 207 Ahrensburg, die nun schon das 35. Jahr in Dissen am Start ist. Ganz vorne dabei Uwe Sehrer, der seitdem kein einziges Turnier verpasste. Drei Teilnehmer/innen aus den Niederlanden begründen zudem die internationale Ausschreibung des Turniers. Wie gewohnt wurden von Freitagabend bis Sonntagabend die Sieger in den verschiedenen Konkurrenzen ermittelt. Ebenfalls dürfte das reichhaltige Kantinenangebot aus den Vorjahren bekannt gewesen sein, dass zahlreiche Köstlichkeiten für Spieler und Zuschauer bereithielt.

Weiterlesen

Nachruf Heinz Lippold

Heinz Lippold

"Heier"

Heier

* 6. März 1936    † 21. Mai 2019

 

Wieder muss sich die Tischtennisabteilung der TSG Dissen von einem langjährigen Abteilungsmitglied verabschieden.

Neben den vielen Jahrzehnten als aktiver Spieler in den verschiedenen Herren-Mannschaften warst Du auch immer bereit Dich in der Abteilung oder im Gesamtverein zu engagieren.

Deine Freundlichkeit, deine Hilfsbereitschaft, deine Verlässlichkeit und deine positive Ausstrahlung werden wir zukünftig vermissen.

Vergessen werden wir Dich nicht!

Die Tischtennisabteilung der TSG Dissen

Landesmeisterschaften Senioren 2019

Dissener Teilnehmer räumen bei Senioren-Landesmeisterschaften ab

Bei den am vergangenen Wochenende in Sandkrug stattfindenden Landesindividualmeisterschaften der Senioren konnten die Dissener Teilnehmer gleich mehrere Erfolge feiern. In der Senioren 50 Konkurrenz siegte der Dissener Verbandsliga-Akteur Frank Wehrkamp-Lemke etwas überraschend. Dabei setzte er sich im Finale gegen den Oberliga-Spieler Guido Hehmann (ehemals Spvg. Niedermark) im Entscheidungssatz durch und löste das Ticket für die Deutschen Meisterschaften in Erfurt.

Der zweite Dissener Teilnehmer in dieser Konkurrenz, Hermann Sieker, schied im Achtelfinale etwas unglücklich mit 2:3 aus. Dabei hatte Sieker noch in der Gruppenphase den an Nummer 1 gesetzten Martin Scholz (Oberliga) bezwungen. Auch in der Doppel-Konkurrenz zeigten die beiden Dissener eine starke Leistung und konnten erst im Endspiel bezwungen werden. Vorher behielten die beiden gegen das an Nr. 1 gesetzte Doppel die Oberhand.

Weiterlesen

Landesmeisterschaften Schülerinnen B 2019

Lina Hasenpatt bei den Landesmeisterschaften erfolgreich

LM wSchB19Lina erreicht den 3. PlatzAus Sicht von Lina Hasenpatt verlief die Landesmeisterschaft in Göttingen am vergangenen Wochenende (26.01+27.01) äußerst erfolgreich. Im Einzel der Schülerrinnen B - Konkurrenz (bis einschließlich Jahrgang 2006) belegte die 12-jährige von 32 Teilnehmerinnen einen starken 3. Platz und musste sich dabei lediglich der an Nr. 1 gesetzten und späteren Vize-Landesmeisterin Blanca Gomez vom TSV Steinbeck-Meilsen im Halbfinale mit 0:3 Sätzen geschlagen geben. Dabei hätte das Ergebnis auch deutlich knapper ausfallen können – die ersten beiden Sätze gingen in der Verlängerung verloren. Hervorzuheben ist zudem, dass Lina bis zum verlorenen Halbfinale im gesamten Turnierverlauf keinen einzigen Satzverlust hinnehmen musste.

Weiterlesen

Skatturnier 2019

Schwache Resonanz beim Skatabend 2019 – leichtes Spiel für Michael Görlich

11 wackere Gesellen versammelten sich am Abend des 4. Januar 2019 im Plitzebramel zum jährlichen TSG-TT-Skatturnier. Weibliche Teilnehmerinnen? Fehlanzeige!

Dem allen zum Trotz wurde an 2 Vierer- und 1 Dreiertisch/en in zwei Spielrunden á 12 Geberrunden auf Deubel-komm-raus gereizt, angesagt, gestochen und bedient! Und so manch einer becherte sich so im Laufe der Veranstaltung den einen oder anderen Humpen hinter das adrett sitzende Gebinde. Um 0:01 Uhr gabs sogar noch ein Geburtstagsständchen bei Kerzenschein und Whisky-Cola. Kurz, ein gelungener Abend!

Aber mal der Reihe nach. Gleich in der 1. Runde machte Skat-Titan Michael Görlich mit erzielten 1.413 Punkten klar, dass er den Präsentkorb erneut ratzeproppe gefüllt wieder mitnehmen wird. Mit einem Vorsprung von über 200 Punkten konnte er es dann in der 2. Runde am Tisch mit seinen unmittelbaren Verfolgern Thomas Lippold, Helmut Redeker und Rolf Stiene ruhig angehen lassen und schaukelte das Ding souverän nach Hause. Überraschend hatte Skatspezel Thorsten Köhne den Sprung zum Final-Table nicht geschafft.

Weiterlesen

Vereinsmeisterschaften 2018

Lina und Johanna sind die neuen Nachwuchs-Vereinsmeister

Vereinmeister Sch18Die Platzierten bei den Schüler/innen (Henri fehlt)Traditionell fanden unsere Vereinsmeisterschaften am vergangenen Freitagabend (21.12) kurz vor Weihnachten statt. Um 18 Uhr startete zuerst der Nachwuchs um die neuen Vereinsmeister in 2 Altersklassen (gemischte Jugend, Schüler/innen) auszuspielen.

Unter den 5 Teilnehmern der Jugendklasse waren die Platzierungen klar verteilt. In einer 5er-Gruppe in der im Best-of-Three Modus nur 2 Gewinnsätze zum Sieg reichten ging keines der 10 Spiele über die volle Distanz von 3 Sätzen. Am Ende siegte Lina Hasenpatt mit 4:0 Spielen vor Phillip Braun (3:1) und Insa Korte (2:2). Es folgten Marius Kinzig und Hella Kölker auf den Plätzen 4 und 5.

Weiterlesen

Nachruf Gisela Strätger

Gisela Strätger

„Jette“

Jette

* 9. Juli 1936 † 6. Dezember 2018

 

Mit Dir verliert die Tischtennisabteilung der TSG Dissen eine langjährige Spielerin, ein engagiertes Abteilungsmitglied, die moralische Instanz und einen wunderbaren Menschen.

Mehr als 6 Jahrzehnte prägtest Du das Abteilungsleben. Die große Wertschätzung Deiner Person ging über Vereins-, Sport-, Orts- und Generationsgrenzen hinweg.

Du wirst (nach Deinen Worten) den sportlichen Aktivitäten der Abteilung ab jetzt ‚von oben‘ zuschauen.

Wir werden Dich nie vergessen!

Die Tischtennisabteilung der TSG Dissen

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

TSG Dissen Tischtennis